Mr. Christian Grey ist mein " Held" aus "50 Shades of Grey"... aber es gibt auch noch viele andere Bücherhelden, die für Herzklopfen sorgen. Und hier teile ich es mit Euch...

Freitag, 5. September 2014

(Ebook) "Kiss me, Cowboy" - Lita Harris


 


Unerbittlich rückt der Abgabetermin ihrer neuesten Cowboy-Romance näher und Carrie Harpers Nerven liegen blank. Im Kopf der jungen Bestseller-Autorin herrscht seit Monaten gähnende Leere und dann zieht obendrein noch Knall auf Fall ihr Freund aus. Da beschließt ihr Verleger, sie auf „die Ranch“ zu schicken, damit sie zur Ruhe kommt und konzentriert arbeiten kann. Dumm nur, dass sich das vermeintliche Wellness-Resort als eine Ansammlung von Weiden, Ställen und Hütten im tiefsten Texas entpuppt. Und statt duftendem Massageöl sticht Carrie der Geruch von Kuhmist ins Näschen – das ist Kulturschock pur für die Großstadtpflanze aus Chicago, die für die landschaftliche Schönheit von Nord-Texas so gar keinen Blick übrig hat. Am liebsten würde sie nicht mal ihre Koffer auspacken sondern auf dem Absatz kehrt machen.

Doch dann ist da noch Yancy Mitchell. Der attraktive Cowboy mit handfestem Südstaatencharme ist Vormann auf der Bluebonnet-Ranch. Er wirbelt Carries Gefühlswelt tüchtig durcheinander und bringt sie dazu, ihr bisheriges Leben gründlich zu überdenken. Und plötzlich sieht es ganz danach aus, als könnte es auch in Carries Leben eine heiße Cowboy-Romance geben ….


 
Genau so muss eine Lovestory sein und genau so sollte eine Liebesgeschichte geschrieben werden.
 
Lita Harris hatte mich ja bereits schon mit ihrem ersten Werk "Valentine´s Joy" überzeugt, doch habe ich mit "Kiss me, Cowboy" eine tolle Steigerung erfahren dürfen. Ihr Schreibstil hat deutlich an Fortschritt gewonnen, was mir schon nach ein paar Seiten aufgefallen ist und es bereitet durchweg ein tolles Vergnügen, diese Liebesgeschichte zu verfolgen.
Je näher ich dem Ende kam, desto mehr bedauerte ich dort angekommen zu sein. Denn Carrie und Yancy´s Geschichte mitzuerleben tut unglaublich gut und ist so richtig was fürs Herz.Eine Fortsetzung könnte ich mir gut vorstellen und wäre für mich wünschenswert.
 
"Danke Lita Harris, für dieses schöne Buch..."
 
ein wahrer Lesegenuss...
 
 
 
 
 

Keine Kommentare: