Mr. Christian Grey ist mein " Held" aus "50 Shades of Grey"... aber es gibt auch noch viele andere Bücherhelden, die für Herzklopfen sorgen. Und hier teile ich es mit Euch...

Montag, 27. Januar 2014

"Wo immer Du bist, Darling"


Bilddesign by Angelblue
 
 
 
 
Wenn dir nur noch dein Feind als Ausweg bleibt.
Würdest du ihm folgen?
 
Als Anja Zimmermann in den  USA-Urlaub fliegt, hat sie vor allem den Wunsch, ihren untreuen Verlobten hinter sich zu lassen. Das gelingt ihr auch recht gut, bis sie in einem Lebensmittelgeschäft in einen Überfall der kubanischen Untergrundorganisation La Mano de Cuba gerät. Ehe sie sich versieht, wird sie vom Anführer der Organisation Santos Perez und dessen attraktiven, aber unnahbarem Bruder Ramon in die undurchdringlichen Wälder der Sierra Nevada verschleppt. Schon bald wird klar, dass Anja keine Chance hat, den brutalen Entführern leben zu entkommen Eines Nachts taucht Ramon an ihrem Bett auf und macht ihr den gefährlichen Vorschlag, mit ihm durch die Wildnis zu fliehen...
 
 
Anja starrte mit einem mulmigen Gefühl auf die blau-grau gestreifte Nase der riesigen United Airlines Maschine.

 
Alexandra S. Höll hat einen ausgesprochenen schönen Schreibstil, der äußerst angenehm zu lesen ist.
Bei der Wahl der Kapitel wechselt sie zwischen den Hauptdarstellern.
 
 
 
 
Anja "flieht" auf Anraten ihrer Freundin Carolin in die USA, um Abstand zu bekommen. Abstand zu der Trennung von ihrem treulosen Verlobten in Deutschland. Als sie in einem Store in Mariposa/ Kalifornien  nur nach einem Shampoo Ausschau hält, passiert das Unfassbare. Sie wird von den Perez-Brüdern der Untergrundorganisation "La Mano de Cuba" entführt und verschleppt.
 
Das geforderte Lösegeld wird jedoch nicht gezahlt und Anja muss mit dem schlimmsten rechnen. Wäre da nicht Ramon, einer der Brüder. Er flieht mit ihr eines Nachts vor dem brutalen Bruder Santos - denn der würde vor einem weiteren Mord keinen Halt machen.
 
Doch von Anfang an hat Anja das Gefühl, dass Ramon viel mehr ist als ein Entführer und verliert von
jetzt auf gleich ihr Herz...
 
***
 
Ich hatte mich seit Tagen auf diese Begegnung gefreut und konnte es gar nicht abwarten, endlich in die Geschichte einzutauchen, um mich sogleich davon so richtig fesseln zu lassen.
 
 
Von Seite zu Seite habe ich so sehr mit Anja und Ramon gelitten, wie kaum in einem anderen Buch zuvor.
 
Mal abgesehen von der Handlung, welche mir unglaublich gut gefallen hat, mochte ich, wie die Autorin die vier Darsteller von Kapitel zu Kapitel zu Wort kommen ließ. So hatte man einen weiten Einblick in die berauschend schöne Gefühlswelt, welche nicht zuletzt mit der passenden Portion Spannung vermischt war.
  
Deshalb mein Fazit:
 
Anja und Ramon - was für eine sinnlich-schöne und ganz tiefe Liebesgeschichte, die mich zu Tränen gerührt hat.
 
... filmreif !!! ... mehr geht einfach nicht
 
 

 "Wo immer Du bist, Darling"
Autor: Alexandra Stefanie Höll
Verlag: bookshouse
Format: Taschenbuch
Seiten: 407
Preis: 14,99 €
 


Keine Kommentare: