"50 Shades of Grey" war nur der Anfang ...





Freitag, 6. Februar 2015

Sam´s Sweet & Spicy - Intermezzo - Lisa Torberg





Abenteuer oder wahre Liebe?
Der Edinburgher Wirtschaftsanwalt Gordon Strange ist erfolgreich, attraktiv und - zufrieden. Zum Glücklichsein fehlt ihm die richtige Frau. Samantha, seine Londoner „Freundin mit Privilegien“ für einsame Stunden, hat ihn bereits vor Monaten abserviert. Nur zwei Tage vor seinem vierzigsten Geburtstag, der ausgerechnet auf den Valentinstag fällt, überkommt ihn Torschlusspanik. Als er in der luxuriösen Hotel-Lounge des höchsten Wolkenkratzers Europas einer undurchsichtigen Frau mit eisblauen Augen begegnet, die ihn zugleich anzieht und abstößt, trifft er eine verhängnisvolle Entscheidung. 

INTERMEZZO ist ein komplett in sich abgeschlossener Roman und kann unabhängig von dem bereits erschienenen Band „Wintertraum“ aus der Serie „Sam’s Sweet & Spicy“ gelesen werden.
Diejenigen, die den ersten Band „Wintertraum“ noch nicht kennen, finden im Buch eine XXL-Leseprobe zum „Reinschnuppern“.


Pünktlich zum Valentinstag kommt der neue (Kurz)Roman von Lisa Torberg daher und verspricht nach dem ersten Teil aus der Serie "Sam´s Sweet & Spicy", mindestens genauso erfolgreich zu werden. 

Auch mit dieser knisternden Geschichte hat es die Autorin geschafft, mich in ihren Bann zu ziehen. Ich liebe einfach den durchdachten und ausgeglichenen Schreibstil von Lisa Torberg und konnte mich gleich in die Geschichte fallen lassen. Der Protagonist Gordon Strange ist sehr erfolgreich, aber eben auch nur ein Mann, der auf der Suche ist, nach einem einfachen, ungezwungenen Abenteuer. Das Buch glänzt mit einem wunderbaren und überraschten Handlungsgeschehen und baut stetig darauf auf und überrascht mit so mancher Szene.

In das Cover habe ich mich sofort verliebt, perfekter geht es einfach kaum. Der Erkennungswert spiegelt nicht nur die "Reihe" wieder, sondern eben auch den "Valentinstag" - Gordon´s Geburtstag.

*

Vielen Dank an Lisa Torberg, dass ich auch an diesem Projekt als Betaleserin teilhaben konnte. Es war mir wie immer ein ganz besonderes Vergnügen und spreche gerne meine Empfehlung aus.

einfach großartig ... Gordon Strange - ein Mann zum verlieben!

Keine Kommentare: