"50 Shades of Grey" war nur der Anfang ...





Samstag, 28. September 2013

" Crossfire - Offenbarung "


Bilddesign by Angelblue
 
 
 
 
Quelle: Heyne Verlag
 
 
Schon seit ein paar Wochen sind die junge attraktive Eva und der erfolgreiche Geschäftsmann Gideon Cross ein Paar. Eva liebt seine dominante Art und findet in der Unterwerfung Geborgenheit und sexuelle Erfüllung. Noch nie konnte sie einem Mann so vertrauen. Doch dann verändert Gideon sich, er will sie immer stärker kontrollieren, und auch die alten Dämonen aus seiner Vergangenheit belasten Eva. Denn Gideon schweigt nach wie vor darüber, was ihm einst zugestoßen ist. Eva weiß: Ihre Beziehung hat nur eine Zukunft, wenn es keine Geheimnisse und keine Tabus zwischen ihnen gibt ...
 
 
Endlich - der zweite Band der internationalen
Bestseller-Trilogie!
 
 
 
"Ich liebte New York mit einer verrückten Leidenschaft, die ich sonst nur für eine
einzige Sache in meinem Leben empfand."
 
 
Auch im zweiten Band kann die Autorin den leichten und fesselnden Stil aus der Sicht von Eva fortführen.
 
 
Das Buch reiht sich nahtlos an den ersten Band an.
 
Die Liebe zwischen Eva und Gideon wächst von Tag zu Tag und es hat mir als Leserin sehr gut gefallen, dass man sich so sehr mit Eva identifizieren kann, denn Eva ist nett, witzig und so sympathisch.
 
Doch als Eva's Vergangenheit sie plötzlich einholt, klärt Gideon diese auf seine Weise. Eine Weise, an der die junge Liebe zu zerbrechen droht. Man leidet so sehr mit und ist so völlig in dieser Geschichte gefangen, dass es sehr schwer ist, das Buch zur Seite zu legen. (Ihr glaubt ja gar nicht, wie schnell mein Haushalt tagsüber erledigt war! ;-) )
 
Aber auch die anderen Darsteller aus dem 1. Band erzählen ihre Geschichte und es gefällt mir unglaublich gut, dass keine davon "aus der Luft gegriffen" ist. Sie scheinen so völlig dem wahren Leben entsprungen zu sein.
 
Insgesamt eine prickelnd, schöne Fortsetzung mit sexy Aussichten auf den vorerst letzten Teil.
 
 
"Crossfire - Offenbarung"
2. Band
Autor: Sylvia Day
Verlag: Heyne Verlag
Format: Taschenbuch
Seiten: ca. 416
Preis: 9,99 €
 
 
 




Keine Kommentare: